Aktuelle Lehrgänge und Kurse. Die Jahresliste.


Aktuelle Lehrgänge und Kurse. Die Kalender-Ansicht.


Alle Informationen zu den aktuellen Meisterkursen.

Aktuelle Kurse

Keine Termine

aktuelle Lehrgänge

Aktuelle Lehrgänge

Mit dem Bau des Kompetenzzentrums für Erneuerbare Energien an der Fabriciusstrasse hat sich unser Aus- und Weiterbildungsangebot stark erweitert. Neben den bisher bekannten Lehrgängen für Auszubildende, Gesellen und Meister wie

  • GastechnikZentrum EE Fabriciusstr.2012Klein
  • Abwassertechnik
  • Armaturentechnik
  • Heizungstechnik
  • Regelungstechnik
  • Konzessionslehrgänge
  • DIN und VDI Lehrgänge
  • Dach
  • Kundendienst
  • Betriebswirtschaft und
  • Recht

bieten wir nun auch folgende Kurse an von denen viele in Grund- und Aufbaukurs unterteilt sind.

  • Fachkraft für erneuerbare Energien
  • Solar
  • Hydrauslischer Abgleich
  • Micro-KWK
  • Pellet
  • Wärmepumpe

Wie Sie sehen ist das Angebot umfangreich. Der Weiterbildungslehrgang zum Solarfachmann ist im Herbst gestartet. In 48 Unterrichtsstunden verteilt auf drei Wochenenden wird Schwerpunktmäßig die Planung, der Bau und die Wartung von Solaranlagen unterrichtet. Zum Unterricht gehört auch die Vermittlung der Kenntnisse und Fertigkeiten für die hydraulische Einbindung der Anlage in das bestehende System.

Die Teilnehmer kennen die Anwendungsfälle für Flach- oder Vakuumkollektoren,  Sondersysteme wie Drain Back oder Luftkollektoren einschließlich der Hydraulik und Regelungskonzepte. Es werden weiter Kenntnisse zur Auslegung und Berechnung der Solaranlagen unter Einbeziehung der EDV vermittelt.

In dem Kompetenzzentrum wird unter anderem auch die Pelletstechnik vermittelt. Der erste Kurs fand berreits erfolgreich im November 2011 statt. Die Anforderungen an die Heizlast, der Systemtemperaturen und der Heizkörperauslegung, einschließlich der Sicherheitstechnik werden dargestellt.  Im praktischen Teil werden die Anschlüsse am Pufferspeicher herausgearbeitet und benannt. Es erfolgt eine Inbetriebnahme der Anlage einschließlich des Auffüllens der Heizungsanlage mit aufbereitetem Wasser nach VDI 2035.

Neben den zahlreichen Weiterbildungsangeboten findet auch der Unterricht im Zuge der Vorbereitung auf die Meisterprüfung z. Bsp in tages- und in abendform statt. Hierbei wird besonders auf die Themenschwerpunkte Solar- und Wärmepumpentechnik, sowie auf Biomasseanlagen hinzuweisen. Im Besonderen auf die Beratung, Planung, Installation, Regelung und die Einbindung der Anlage in den Heizkreislauf.

Die neuen Räumlichkeiten bieten den Teilnehmern aller Weiterbildungsangeboten neben neuster Technik auch großzügige Flächen in einem ansprechenden Ambiente. Das Institut für wirtschaftliche Ölheizung (IWO) nutzte die Gelegenheit und hat den voll ausgestatteten und teilbaren Vortragsraum gebucht. Derzeit führen wir unsere Informationsveranstaltungen zur neuen Trinkwasserverordnung und den technischen Regelwerken dort durch. Hier wird es in erster Linie darum gehen, Sie über die Veränderungen in Bezug auf die vorangegangenen technischen Bestimmungen zur Trinkwasserinstallation zu informieren.

Weiteres zu unserem umfangreischen Angebot finden Sie in der Jahres- oder Monatsübersicht auf diesen Seiten.